TSI (time slot interchange)

Time Slot Interchange (TSI) ist eine Schalttechnik, bei der die PCM-Kanäle zeitlich zwischen dem Eingangs- und Ausgangs-TDM-Datenstrom versetzt werden. Bei dieser Technik wird der Eingangsdatenstrom, normalerweise ein DS-1-Signal, gepuffert und mit mehreren DS-0-Signalen verknüpft. Diese Technik wird vorwiegend in großen Vermittlungssystemen in Verbindung mit der Temporary Mobile Station (TMS) eingesetzt.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: time slot interchange - TSI
Veröffentlicht: 10.03.2008
Wörter: 54
Tags: #Weitverkehrsnetze
Links: TMS (temporary mobile station), Verbindung, Zeitschlitz,