TCAM (telecommunication access method)

Telecommunications Access Method (TCAM) ist eine Zugangsmethode für IBMs Betriebssystem Multiple Virtual Storage (MVS). Mit TCAM können die Mainframes in einem Telekommunikationsnetz auf Logical Units (LU) zugreifen. Aus der TCAM-Zugangsmethode ist später die Virtual Telecommunications Access Method (VTAM) hervorgegangen.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: telecommunication access method - TCAM
Veröffentlicht: 03.05.2008
Wörter: 42
Tags: DK-Übertragung
Links: BS (Betriebssystem), LU (logical unit), Mainframe, VS (Virtueller Speicher), VTAM (virtual telecommunications access method)