T2M (time to market)

Time to Market (T2M) ist die Zeit von der Entwicklung eines Produktes bis zu dessen Vermarktung. Diese Zeitspanne kann durch fertige Chiplösungen verkürzt werden, wodurch ein Produkt einen zeitlichen Vorsprung in der Vermarktungsphase erlangen kann. Typische Technologien um die Time to Market möglichst kurz zu halten, sind ASICs, Application Specific Standard Products (ASSP), Chip on Board (COB), System-on-Chip (SoC) und einige andere.

Im mathematischen Zusammenhang ergibt sich die "Time to Market" aus dem Quotienten zwischen dem Zeitpunkt des Produktionsbeginns abzüglich der Zeit für die Ideenfindung und der gesamten Zeiteinheit in Monaten oder Jahren.

Time-to-Market ist ein Teilaspekt des Collaborative Business, das mit vielen weiteren Faktoren zur Verbesserung der Wertschöpfungskette beiträgt.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: time to market - T2M
Veröffentlicht: 17.10.2013
Wörter: 118
Tags: #Online-Business
Links: ASIC (application specific integrated circuit), ASSP (application specific standard product), C-Business, CoB (chip on board), Halten