Profildispersion

Die Profildispersion ist eine Dispersion, die auf produktionstechnische Toleranzen bei der Herstellung der Lichtwellenleiter zurückzuführen ist. Besonders bei der Gradientenfaser muss das Brechungsprofil über den Faserquerschnitt homogen sein. Kleinste Abweichungen verursachen unterschiedliche Brechungen, was Laufzeitunterschiede zur Folge hat, die als Profildispersion bezeichnet werden. Die dadurch verursachten Verzerrungen bezeichnet man als Intramodal Distortions.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Profildispersion
Englisch: profile dispersion
Veröffentlicht: 22.04.2009
Wörter: 55
Tags: #Lichtwellenleiter-Parameter
Links: Brechung, Dispersion, Gradientenfaser, LwL (Lichtwellenleiter), Verzerrung