NEP (noise equivalent power)

Beim Noise Equivalent Power (NEP), der äquivalenten Rauschleistung, handelt es sich um einen Kennwert von Bildsensoren, optischen Verstärkern oder anderen optischen Baugruppen. Der NEP-Wert wird als der Wert definiert bei dem eine minimale Eingangsleistung ein Fotostrom erzeugt wird, der äquivalent dem Effektivwert des Rauschens bei einer Bandbreite von ein Hertz (Hz) ist. Es ist im Wesentlichen die geringste detektierbare Leistung.

In einer anderen Definition wird der NEP-Wert als der Effektivwert des auf einen lichtempfindlichen Detektor fallenden sinusförmigen Signals verstanden, das am Detektorausgang eine äquivalente Signalspannung erzeugen würde.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Äquivalente Rauschleistung
Englisch: noise equivalent power - NEP
Veröffentlicht: 03.06.2013
Wörter: 93
Tags: #Verkabelung #Elektronik-Kenndaten
Links: Bandbreite, Bildsensor, Detektor, Effektivwert, Hertz