Kryptoalgorithmus

Kryptoalgorithmen werden in der Verschlüsselung eingesetzt, sind aber im Allgemeinen nicht als internationale Standards definiert. In anwendungsunabhängigen Sicherheitsstandards, die Sicherheitsmechanismen beinhalten, wird normalerweise der Kryptoalgorithmus nur allgemein beschrieben; so beispielsweise als N-Bit Blockalgorithmus.

Es gibt aber ein internationales Register für Kryptoalgorithmen, in dem diese nur unter eindeutigen Namen geführt werden. Zu dem registrierten Algorithmus werden Parameter mitgeführt, die sein Verhalten beschreiben.

Die ISO beschreibt in ISO 9979 das Verfahren, das durchgeführt wird, wenn ein Kryptoalgorithmus in das Register aufgenommen wird. Nach der Definition in ISO 9979 transformiert ein Kryptoalgorithmus Daten in Schlüsseltext oder in Klartext, unter Verwendung mindestens eines geheimen Parameters.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Kryptoalgorithmus
Englisch: cryptographic algorithms
Veröffentlicht: 09.12.2009
Wörter: 106
Tags: #Kryptografie
Links: Algorithmus, Daten, ISO (international organization for standardization), Klartext, Name