Kontextmenü

Ein Kontextmenü ist eine interaktive Bedienfläche, die im Kontext mit dem Anwendungsprogramm und der Bildschirmdarstellung steht. In dem kontextbezogenen Menü, das bei Windows mit der rechten Maustaste aufgeklappt wird, stehen dem Benutzer kontextsensitive Funktionen zur Verfügung.

Das Hilfsmenü unterstützt nur solche Funktionen, die in einem sinnvollen Zusammenhang mit der Bildschirmdarstellung sind. Daher sind Im Kontextmenü nur die Funktionen aktiviert, die auch sinnvoll eingesetzt werden können. Bei MS-Word sind es Funktionen für das Ausschneiden, Kopieren und Einfügen von Texten, typografischen Merkmale, Funktionen für die Textstrukturierung, für Hyperlinks und andere Webservices.

Kontextmenü unter Microsoft Word

Kontextmenü unter Microsoft Word

Kontextmenüs sind abhängig vom Anwendungsprogramm und von der funktionalen Bearbeitung. Daher werden beim Bearbeiten eines Programms solche Funktionen aktiviert, die sich unmittelbar auf das bearbeitete Objekt - den Text, die Grafik, den Explorer - beziehen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Kontextmenü
Englisch: context menu
Veröffentlicht: 13.02.2011
Wörter: 138
Tags: #Grafische Oberflächen
Links: Anwendungsprogramm, Einfügen, Grafik, Hyperlink, Kopie