IRS (intelligent roadside station)

Intelligent Roadside Stations (IRS) sind intelligente Funkbaken, die am Straßenrand angebracht sind und über die der Informationsaustausch und die Kommunikation zwischen Kraftfahrzeugen wie bei der Car to Car Communication (C2C) oder der Car-to-Roadside-Communication (C2R) erfolgt.

Roadside 
   Unit (RSU), Foto: cohdawireless.com

Roadside Unit (RSU), Foto: cohdawireless.com

Die IRS-Stationen, vergleichbar den Roadside Units (RSU), stehen in direkter Verbindung untereinander, mit der Kfz-Infrastruktur und über Mobilfunknetze mit dem zentralen Verkehrsmanagement. Sie arbeiten nach dem Open Traffic System (OTS) mit einheitlichen Schnittstellen und senden im 5-GHz-Bereich.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: intelligent roadside station - IRS
Veröffentlicht: 30.08.2013
Wörter: 82
Tags: #Verkehr
Links: C2C (car to car communication), C2R (car to roadside), Kommunikation, Mobilfunknetz, OTS (open traffic system)