IIOP-Protokoll

Internet Inter-ORB Protocol (IIOP) ist ein Protokoll für den objektbezogenen Zugriff über das Internet. Bei dem IIOP-Protokoll handelt es sich um einen offenen Standard für die Kommunikation zwischen Object Request Broker (ORB) über IP-Netze. IIOP wird im CORBA-Framework eingesetzt.

Das IIOP-Protokoll legt fest, wie GIOP-Nachrichten über ein IP-Netz, resp. das Internet, übertragen werden. Es wird von namhaften Internet- und Browser-Firmen unterstützt und ist eine Alternative zu Microsofts Distributed Component Object Model (DCOM).

Informationen zum Artikel
Deutsch: IIOP-Protokoll
Englisch: Internet inter-ORB protocol - IIOP
Veröffentlicht: 29.02.2008
Wörter: 79
Tags: IP-Protokolle Transportprotokolle
Links: distributed component object model (DCOM), Internet, IP-Netz, Kommunikation, object request broker (ORB)