FPDP (front panel data port)

Serial-FPDP (Front Panel Data Port) ist eine Technologie die sich durch einen hohen Datendurchsatz von 105 MB/s und eine geringe Latenzzeit auszeichnet. Dadurch kann die FPDP-Technik in leistungsstarker Datenverarbeitung und Speicherung mit Massendatentransfer eingesetzt werden. Sie wurde von der VITA Standards Organization (VSO) standardisiert.

Die dedizierten Punkt-zu-Punkt- oder Broadcast-Verbindungen können über Kupferkabel und Glasfaser realisiert werden. Mit einer Extension können mit Simplex-Verbindungen Entfernungen von bis zu 10 km überbrückt werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: front panel data port - FPDP
Veröffentlicht: 24.02.2016
Wörter: 73
Tags: #High-Speed-LANs
Links: Daten, Datendurchsatz, DV (Datenverarbeitung), EXTN (extension), Glasfaser