Tag-Übersicht für High-Speed-LANs

Verwandte Tags: #Lokale Netze
14 getagte Artikel
copper distributed data interface : CDDI
Copper Distributed DataInterface (CDDI) ist die Implementierung der FDDI-Übertragungstechnik mit TP-Kabeln, daher wird dieser Ansatz zeitweise auch als Twisted Pair Distributed Data Interface (TPD ... weiterlesen
fiber distributed data interface : FDDI
FDDI war 1989 der erste internationale Standard für ein Hochgeschwindigkeitsnetz. Fiber Distributed DataInterface (FDDI) ist eine ISO-Norm für einen 100-Mbit/s-Token-Ring, vorgeschlagen von ANSI i ... weiterlesen
fiber distributed data interface II : FDDI II
Das Standard-FDDI unterstützt asynchrone und synchroneDienste. Aufgrund der im Standard nicht vorgesehenen isochronen Dienste ist es nicht möglich, Multimedia-Dienste, also Bewegtbilder oder Sprache ... weiterlesen
FDDI follow on LAN : FFOL
FDDI Follow On LAN (FFOL) ist nach FDDI und FDDI II der dritte Ansatz innerhalb der FDDI-Normungsaktivitäten. Der Standardisierungsprozess begann zu Beginn der 90er-Jahre mit dem Ziel, eine in der Ü ... weiterlesen
front panel data port : FPDP
Serial-FPDP (Front Panel DataPort) ist eine Technologie die sich durch einen hohen Datendurchsatz von 105 MB/s und eine geringe Latenzzeit auszeichnet. Dadurch kann die FPDP-Technik in leistungsst ... weiterlesen
Full-Duplex-FDDI
full duplex FDDI
Analog zuFull-Duplex-Ethernet und Full-Duplex-Token-Ring wurde zu Beginn der 90er Jahre von einigen Herstellern auch Full-Duplex-FDDI angeboten. Die resultierende theoretische Bandbreite lag bei 200 ... weiterlesen
gigabyte system network : GSN
Gigabyte SystemNetwork (GSN) ist eine Weiterentwicklung von HIPPI, das eine fehlerfreie Datenübertragung mit Geschwindigkeiten von bis zu 6,4 Gbit/s ermöglicht. Diese Datentransferrate ergibt sich a ... weiterlesen
Gigabit-Ethernet-Allianz
Gigabit Ethernet Alliance : GEA
Die Gigabit-Ethernet-Allianz wurde im Mai 1996 gegründet mit dem Ziel die IEEE 802.3-Arbeitsgruppe bei der Standardisierung der Gigabit-Ethernet-Technologie zu unterstützen sowie die Vermarktung ent ... weiterlesen
Hochgeschwindigkeit
high speed : HS
High Speed (HS) ist ein Steuersignal von Modems, das mit einer Kontrollleuchte angezeigt wird. Leuchtet die HS-Kontrollleuchte, dann wird angezeigt, dass der Modem bereit ist, Daten mit der höchsten ... weiterlesen
Hochgeschwindigkeitsnetz
high speed network : HSN
Der rasant steigende Bandbreitenbedarf in vernetzten Systemen, der auf die Übertragung von hochauflösenden Grafiken, Bewegtbild und Multimedia-Objekten zurückzuführen ist, erfordert leistungsfähigere ... weiterlesen
InfiniBand
InfiniBand : IB
InfiniBand (IB) ist ein HS-Konzept für die Inter-Prozessor-Kommunikation (IPC) für die Rechnerkopplung in High Performance Clusters (HPC). Das Konzept, das auf einer Punkt-zu-Punkt-Verbindung basier ... weiterlesen
NBase-T
NBase-T
NBase-T ist der offizielle IEEE-Standard der IEEE-Arbeitsgruppe 802.3bz. Er unterstützt 2,5-Gigabit-Ethernet (2.5GbE) mit einer Datenrate von 2,5 Gbit/s und 5-Gigabit-Ethernet (5GbE) mit 5 Gbit/s. B ... weiterlesen
RDMA over converged Ethernet : RoCE
Die InfiniBand Trade Association (IBTA) hat 2010 mit RDMA over Converged Ethernet (RoCE) eine High-Speed-Technik entwickelt mit der InfiniBand über Ethernet, als InfiniBand over 10GbE, übertragen ... weiterlesen
Silicon Photonics Link
Silicon PhotonicsLink ist die Weiterentwicklung von Thunderbolt, resp. Light Peak. Es ist die von Intel entwickelte optische High-Speed-Technik mit der Hardwarekomponenten mit einer Datenrate von ... weiterlesen