Energiemanagement

Unter Energiemanagement sind alle Aktivitäten zu verstehen, die sich mit den Belangen der Energiebeschaffung und -verteilung, dem Energieverbrauch und der Energieeinsparung befassen. In manchen Definitionen werden auch die Energieerzeugung und Energiespeicherung zum Energiemanagement hinzugerechnet. Generell lässt sich sagen, dass das Energiemanagement für eine kostenoptimierte Energiebeschaffung und einen verbrauchsoptimierten Energieverbrauch steht.


Das Energiemanagement ist gekennzeichnet durch das Energiemonitoring und Energiecontrolling, wobei sich das Energiemonitoring mit der Erfassung und Überwachung der Bezugs- und Verbrauchsdaten beschäftigt, und das Energiecontrolling mit der Analyse und Auswertung der bereitgestellten Daten. Mit dem Energiemanagement erkennen Unternehmen und Privathaushalte ineffiziente Verbrauchsgeräte, den Energieabfluss in Prozessen oder durch bauliche Gegebenheiten und dadurch mögliche Einsparpotentiale. Sie können so energieineffiziente Verbrauchseinrichtungen austauschen, Maßnahmen zur Reduzierung von Energieabflüssen ergreifen und Energiekosten reduzieren.

Der VDI hat das Energiemanagement wie folgt definiert: "Energiemanagement ist die vorausschauende, organisierte und systematisierte Koordination von Beschaffung, Wandlung, Verteilung und Nutzung von Energie zur Deckung der Anforderungen unter Berücksichtigung ökologischer und ökonomischer Zielsetzungen".

Energiemanagementsysteme erfassen die Energieströme und steuern den Verbrauch bedarfsorientiert. Beispiele hierfür sind das Electric Power Management System (EPMS), das Informationen über den Stromfluss in einem Stromerzeugungssystem oder einer Umspannwerk liefert, das Energy Management System (EMS), das die kompletten Energieversorgungsnetze von der Energieerzeugung über die Energieübertragung und Energiespeicherung bis hin zum Endverbraucher steuert und die Energieeffizienz verbessert, und das Home Energy Management System (HEMS), das Verbrauchsdaten und Energieverluste über Smart Meter erfasst und unnötigen Energiebedarf einschränkt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Energiemanagement
Englisch: energy management
Veröffentlicht: 07.03.2018
Wörter: 248
Tags: #Smart Grid
Links: Aktivität, Daten, Desktopvirtualisierung, EMS (energy management system), EPMS (electric power management system)