Datenbank-Marketing

Database-Marketing ist eine Form des Direkt-Marketings. Gestützt auf Datenbankinformationen werden die Profile und Bedürfnisse der Kunden analysiert und geeignete Marketingmaßnahmen entwickelt, um diese Kunden bestmöglich anzusprechen.

Kundenkartenprogramme der Unternehmen sind ausgezeichnete Quellen für Datenbanken und erlauben soziodemographische Analysen, wie auch konkretes Kaufverhalten abzubilden. Die Kundenansprache basierend auf Database Marketing geschieht zumeist in personalisierter Kommunikation unter Verwendung aller Instrumente des Direkt-Marketings wie beispielsweise E-Mail, Kurznachrichtendienst (SMS) oder Direktanrufe.

Man unterscheidet zwei Typen von Database-Marketing: Erstens das Konsumenten-Database-Marketing, das auf Endkunden abzielt und rechtlichen Restriktionen aufgrund von Datenschutz unterworfen ist. Zweites das Business Database Marketing, das im B2B-Handel mit anderen Unternehmen zur Anwendung kommt und weniger restriktiv in der Datenanalyse ist.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Datenbank-Marketing
Englisch: database marketing
Veröffentlicht: 10.05.2012
Wörter: 114
Tags: #Management
Links: Datenanalyse, Datenbank, Datenschutz, E-mail (electronic mail), Kommunikation