CR (chloroprene rubber)

Bei Chloropren-Kautschuk (CR) handelt es sich um einen Kautschuk, der nach DIN/VDE-Bezeichnung 5G führt. Bedingt durch seine Dauerelastizität und vor allem seiner Wärmebeständigkeit wird Chloropren-Kautschuk in der Kommunikationstechnik und der Elektronik als Isoliermaterial von Kabeln eingesetzt. Es eignet sich für Temperaturen zwischen -30°C und 120°C.

Chloropren-Kautschuk ist in ISO 1043 beschrieben und wird von verschiedenen Unternehmen unter geschützten Markennamen hergestellt; so unter Neoprene oder Baypren.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Chloropren-Kautschuk
Englisch: chloroprene rubber - CR
Veröffentlicht: 21.09.2008
Wörter: 74
Tags: #Kabelmaterialien
Links: 5. Generation, DIN (Deutsches Institut für Normung e.V.), Elektronik, ISO (international organization for standardization), Isolierung