Blogspam

Blogspams sind Eintragungen in Blogs, die manuell oder automatisch eingestellt werden, mit dem Zweck Links auf andere Webseiten zu generieren. Thematisch haben sie nicht mit den in den Blogs behandelten Themen zu tun. Es sind vorgefertigte Skripte mit meist werblichem Inhalt.

Ziel der Blogspams ist es die Linkpopularität zu erhöhen und dadurch ein besseres Ranking zu erreichen. Diese Art der Spams wird von den Suchmaschinenbetreibern unterbunden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Blogspam
Englisch: blog spam
Veröffentlicht: 03.06.2012
Wörter: 68
Tags: #Webservices
Links: Blog (weblog), content, Link, Linkpopularität, Ranking