Autobaud

Autobaud ist die automatische Anpassung asynchroner Modems auf die Übertragungsgeschwindigkeit, Zeichenstruktur und Parität an der Datenschnittstelle. Die automatische Anpassung der maximalen Datenrate zwischen der Datenübertragungs- und Datenendeinrichtung (DTE) verringert die Verbindungszeit.

Die Autobaud-Technik wird auch in DSL-Modems angewandt und kann in einigen SDSL-Geräten die Datenrate in 8-kbit/s-Schritten zwischen 144 kbit/s und 2,3 Mbit/s anpassen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Autobaud
Englisch: auto-sensing
Veröffentlicht: 27.07.2008
Wörter: 58
Tags: Fernsprechnetz
Links: Anpassung, Datenrate, DEE (Datenendeinrichtung), kbit/s (Kilobit pro Sekunde), Mbit/s (Megabit pro Sekunde)