Archie

Archie war eines der ersten Dateisuchprogramme im Internet, das in der Lage war, die Dateien aller registrierten anonymen FTP-Archive im Internet zu durchsuchen. Es musste lediglich ein Suchbegriff vorgegeben werden und man erhielt als Antwort eine Liste all jener FTP-Server ( Archie-Server), die Dateien mit dem betreffenden Suchbegriff im Dateinamen archiviert hatten.

Um das Internet zu entlasten, fragte man Archie vor dem Start einer Anonymous FTP-Session nach einem nahe gelegenen Server, der die gewünschte Datei vorrätig hatte. Archie konnte entweder in einer Telnet-Session zum Archie-Server oder über ASCII- oder X-Window-Clients abgefragt werden. Hatte man die gewünschte Datei lokalisiert, so konnte diese mit dem FTP-Protokoll auf das lokale Computersystem heruntergeladen werden.

Archie spielte gegenüber anderen Suchmaschinen eine untergeordnete Rolle und wurde eingestellt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Archie
Englisch: archie
Veröffentlicht: 17.04.2009
Wörter: 125
Tags: #Suchmaschine
Links: Anonymes FTP, Archie-Server, Datei, Dateiname, FTP (file transfer protocol)