Dateiname

Ein Dateiname, File Name, ist eine Zeichenfolge aus Buchstaben und Ziffern zur anwenderorientierten Kennzeichnung einer Datei. Der Dateiname ist nach den Regeln des Betriebssystems formalisiert und wird vom Computer erkannt. Er dient der Identifikation einer Datei durch den Systembenutzer und das Programm.

Die Betriebssysteme unterstützen die Schreibweise und unterschiedlich Längen der Dateinamen. So unterscheidet Windows nicht zwischen Groß- Kleinbuchstaben, Unix hingegen schon. Was die Länge betrifft, so ist der Dateiname bei MS-DOS maximal acht Zeichen lang, in den verschiedenen Windows-Versionen hingegen ein Mehrfaches davon.

Zur maschinellen und visuellen Erkennung des Datei-Typs wird dem Dateinamen eine Dateinamen-Ergänzung mit 3 Zeichenstellen hinzugefügt, die von dem Namen durch einen Punkt getrennt ist.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Dateiname
Englisch: file name
Veröffentlicht: 17.07.2009
Wörter: 112
Tags: #Dateiformate
Links: BS (Betriebssystem), Computer, Datei, DGT (digit), Identifikation