ACE (automatic content enhancement)

Die Helligkeit-, Farb- und Kontrasteinstellung von Fernsehern werden meistens auf die Darstellung von Filmen optimiert. Da sich aber die eingespielten Inhalte von Studioaufnahmen, Reportagen, Computerspielen, Fotos oder Filmen unterscheiden, wären entsprechende Einstellungsänderungen zur optimalen Anpassung der Darstellung erforderlich. Dies wird in der Regel aber unterlassen.

Mit dem Automatic Content Enhancement (ACE), einer automatischen Anpassungsfunktion von High Definition Multimedia Interface (HDMI), sollen die Einstellungsparameter automatisch an den Bildinhalt angepasst werden. Beim ACE-Verfahren signalisiert die Abspielstation dem Display um welche Art an Inhalten es sich handelt. Fernsehdisplays die mit der ACE-Funktion ausgestattet sind, passen ihr Farbprofil automatisch an den zugespielten Inhalt an.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: automatic content enhancement - ACE
Veröffentlicht: 30.11.2009
Wörter: 102
Tags: #Multimediatechnik
Links: Anpassung, Bildschirm, Computerspiel, content, Farbprofil