dBFS (dB full scala)

Full Scale (FS) bedeutet Vollaussteuerung. Ein analoger Full-Scale-Wert ist so hoch, dass die entsprechende elektronische Schaltung, wie ein AD-Wandler, voll ausgesteuert ist und einem Digitalwert aus lauter Einsen entspricht: 1111 1111. Dieser Wert ist der Referenzwert für 0 Decibel Full Scale (dBFS). Alle weiteren dBFS-Werte werden in Relation zu diesem Wert angegeben. Der Maximalwert von 0 dBFS darf nicht überschritten werden, da sonst die Baugruppen die Signale verzerren.

Der kleinste dBFS-Wert ist der Wert mit lauter Nullen: 0000 0000. Je nach Quantisierung und deren Auflösung wird der niedrigste dBFS-Wert bei 12-Bit Auflösung 0000 0000 0000 betragen; bei 16, 20 oder 24 Bit wären es entsprechend mehr Nullen. Da die Ziffernangabe zu unübersichtlich ist, wird das Full-Scale-Verhältnis in dBFS angegeben. Erreicht ein Signalpegel 50 % des Maximalwertes, dann betrgät der dBFS-Wert -6 dB. Digitalwerte mit 16 Bit Auflösung entsprechen einem dBFS-Wert von -96 dB, 20 Bit einem solchen von -120 dB und 24 Bit von -144 dB.

Inhalt teilen

Partner