Konstante

constant

Eine Konstante stellt im Gegensatz zu einer Variablen einen festen, nicht veränderbaren Wert dar. In der Programmierung soll sich der Wert der Konstanten nicht durch den Programmablauf verändern. Eine Konstante besitzt einen eindeutigen Bezeichner, einen Datentyp und den Festwert aus dem Wertesystem. In der Programmierung werden der Bezeichner und der Datentyp durch Deklaration vereinbart. Diese Deklaration schützt die Konstante vor Veränderungen.

Typische Beispiele für Konstante sind Steuersätze wie die Mehrwertsteuer, die Zahl "e", "pi" oder der Präfix für Groß-K.

Inhalt teilen

Partner