Tag-Übersicht für Audio-Kennwerte

Verwandte Tags: #Audio
17 getagte Artikel
articulation index : AI
Es gibt mehrere Messverfahren zur objektiven Bewertung der Sprachverständlichkeit in beschallten Räumen und Sprachkommunikationssystemen. Der Articulation Index (AI) ist eines der ersten Verfahren u ... weiterlesen
articulation loss of consonants : ALcons
ALcons ist wie der Speech Transmission Index (STI) ein Bewertungsverfahren für die Sprachverständlichkeit in beschallten Räumen und Sälen. Wie aus der Bezeichnung Alcons hervorgeht, handelt es sich ... weiterlesen
Abklingzeit
decay time
Die Abklingzeit, Decay Time, ist die Zeit, in der ein Spannungs- oder Stromimpuls auf ein Zehntel seines Maximalwertes abgeklungen ist. Die Abklingzeit ist der Zeitkonstante des Schaltkreises propor ... weiterlesen
Dämpfungsfaktor
damping factor : DF
Der Dämpfungsfaktor (DF) ist ein Kennwert von Audio-Komponenten. Er ist dimensionslos und als Quotient zwischen dem Lastwiderstand (Ra) und dem Innenwiderstand (Ri) der Audio-Komponente (Ri) bei ein ... weiterlesen
high frequency average : HFA
Die Hörgeräte-Messtechnik und ihre Kennwerte sind in DINIEC 60118 aufgeführt. Bei den Prüfverfahren für Hörgeräte geht es um Schalldruck (SPL), um den Ausgangsschalldruckpegel (OSPL), die maximale ... weiterlesen
Klirrfaktor
total harmonic distortion : THD
Der Klirrfaktor, Total Harmonic Distortions (THD), ist ein Maß für die Verzerrungsfreiheit von Audiosignalen. Es handelt sich um eine nichtlineare, frequenzabhängige Verzerrung, die aus dem Verhältn ... weiterlesen
maximum output level : MOL
Der Maximum Output Level (MOL) gibt die Verzerrungen an, die ein Magnetband bei einer bestimmten Frequenz haben darf. Per Definition ist der MOL-Wert, der Wert den die 3. Harmonische eines aufgezeic ... weiterlesen
Q-Faktor
Q factor
Der Q-Faktor ist ein Maß für die Qualität von optischen Übertragungsstrecken. Er wird als Zahlenwert angegeben, der die Qualität des optischen Übertragungssignals widerspiegelt. "Q" steht dabei nich ... weiterlesen
rapid speech transmission index : RASTI
Für die Bewertung der Sprachverständlichkeit in beschallten Räumen gibt es mehrere Messverfahren. Neben dem Rapid Speech Transmission Index (RASTI) gibt es den Speech Transmission Index (STI), den S ... weiterlesen
reference test setting : RTS
In DINIEC 60118 sind die Prüfverfahren für Hörgeräte erläutert. Es geht dabei um Schalldruck und Verstärkung, um Mittel- und Maximalwerte. Als Referenz für die Prüfeinstellung, das Reference Test ... weiterlesen
Rauschabstand
signal noise ratio
In der Audiotechnik ist der Rauschabstand das Verhältnis zwischen dem Signalpegel und dem Rauschpegel. Dieser Kennwert entspricht dem Signal-Rausch-Verhältnis (SNR). Quantisierungsfehler und Rauscha ... weiterlesen
speech intelligibility index : SII
SII-Index
Für die Bewertung der Sprachverständlichkeit gibt es mehrere Bewertungsverfahren. So den Speech Transmission Index (STI), den relativ betagten Articulation Index (AI) und den aus dem STI-Index abgel ... weiterlesen
signal to noise and distortion : SINAD
Signal to Noise And Distortion (SINAD) ist ein Parameter mit dem eine Aussage über die Qualität eines Audiosignals gemacht werden kann. Mit der für Sinad relevanten Messtechnik können Audio-Empfangs ... weiterlesen
special purpose average : SPA
In DINIEC 60118 sind die Prüfverfahren für Hörgeräte erläutert. Neben dem Mittelwert für den Schalldruck oder die Verstärkung, den High Frequency Average (HFA), gibt es noch den Spezial-Mittelwert. ... weiterlesen
Sprachübertragungsindex
speech transmission index : STI
In beschallten Räumen ist die Sprachverständlichkeit von diversen Faktoren abhängig, so von dem Nachhall, der Raumgröße und dessen Aufbau, der Richtcharakteristik der Lautsprecher, von Störgeräusche ... weiterlesen
total harmonic distortion plus noise : THD+N
Total HarmonicDistortion plus Noise (THD+N) ist ein Kennwert von Audiogeräten, vergleichbar dem Klirrfaktor (THD). Der Unterschied besteht darin, dass beim THD+N die Oberwellen zusammen mit dem Ra ... weiterlesen
footroom
Footroom
Die Bezeichnung Footroom wird in der Audio- und Videotechnik benutzt. In der Audiotechnik ist es der Pegelbereich, der zwischen dem Rauschen und dem geringsten wahrnehmbaren Klang liegt. Der Pegel ... weiterlesen