XML-Firewall

XML-Firewalls, auch Webservice-Firewalls, Webservice-Security-Gateways oder SOAP-Proxy genannt, dienen der Erhöhung der Web Application Security (WAS). Diese auf Anwendungsebene arbeitende Sicherheitskomponenten sind auf Webservices spezialisiert, im Gegensatz zu den Web Shields, die die Web-Anwendung und den Web-Sever vor Angriffen schützen.

XML-Firewall zum Schutz des Content

XML-Firewall zum Schutz des Content

Ein XML-Firewall ist die zentrale Komponente für die Sicherheit von allen Web-Anwendungen. Er übernimmt die Funktionalitäten für den berechtigten Zugriff durch Authentifizierung, Autorisierung und Verschlüsselung, unterstützt viele XML-Standards und analysiert den Nachrichteninhalt. Neben den reinen Sicherheitsfunktionalitäten validiert die XML-Firewall die Anfragen über Simple Object Access Protocol (SOAP) und der Extensible Markup Language (XML) ebenso wie digitale Signaturen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: XML-Firewall
Englisch: XML firewall
Veröffentlicht: 19.10.2013
Wörter: 110
Tags: #Netzwerk-Sicherheitskonzepte
Links: Authentifizierung, Autorisierung, Digital, REQ (request), Signatur