Skriptkiddie

Skriptkiddie ist eine Wortschöpfung aus Script und Kid, also ein Jugendlicher der Textdateien benutzt um Sicherheitssysteme von Computern zu umgehen und um in Computersysteme einzudringen.

Ein Skriptkiddie ist vergleichbar einem Cracker mit dem Unterschied, dass er unerfahren ist, nicht über ein so hohes technisches Wissen verfügt wie Cracker oder Hacker und auf gebrauchsfertige Programme, vorgefertigte Textdateien oder automatische Tools zurückgreift um in fremde Systeme einzudringen und dort Schaden anzurichten.

Skritpkiddies richten ihre Angriffe auf die Sicherheitssysteme mehr zufällig aus, verstehen meistens nicht die Zusammenhänge und sich der Folgen nicht bewusst. Der von Skriptkiddies angerichtete Schaden ist für gewöhnlich gering.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Skriptkiddie
Englisch: script kiddie
Veröffentlicht: 14.08.2012
Wörter: 107
Tags: Gefahrenpotential
Links: Angriff, Computer, Cracker, Hacker, Programm
Übersetzung: EN