Sekundärstation

In bitsynchronen Protokollen der Sicherungsschicht wie High Level Data Link Control (HDLC) ist eine Sekundärstation die Station, die auf Anfragen der Primärstation antwortet. Die Sekundärstation ist ausgewählt, die Übertragung von der Primärstation zu empfangen. Die Auswahl der Sekundärstation erfolgt normalerweise temporär und nur für die Dauer der Sitzung oder Transaktion.

Neben der Sekundärstation und der Primärstation gibt es noch die kombinierte Station. Die kombinierte Station kann in HDLC-Protokollen eine Station sein, die in der Lage ist, die Rolle einer Primärstation oder einer Sekundärstation anzunehmen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Sekundärstation
Englisch: secondary station
Veröffentlicht: 09.03.2008
Wörter: 95
Tags: #Weitverkehrsnetze
Links: Datenverbindung, Pegel, Primärstation, REQ (request), Sicherungsschicht