Quittungskanal

Ein Quittungskanal ist ein schmalbandiger physikalischer Übertragungskanal zur Übermittlung von Quittierungsnachrichten, insbesondere von Sicherungsprotokollen. Er wurde in früheren Modems, die nach ITU-T V.23 mit 1.200 bit/s-Datenkanal und 75 bit/s-Hilfskanal (Quittungskanal) arbeiteten, realisiert.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Quittungskanal
Englisch: acknowledgment channel
Veröffentlicht: 13.12.2012
Wörter: 32
Tags: Weitverkehrsnetze
Links: ITU-T (ITU telecommunications), Modem (modulator/demodulator), V.23,