Print Ad

Printed Advertising oder Print Ads sind gedruckte Anzeigen. Sie werden Zeitungen und Zeitschriften, in Magazinen, Bücher oder Flyern gedruckt und gehören wie die Banner der Online-Werbung zum Marketing-Mix mit dem Unternehmen ihre Produkte und Dienste bewerben.

Gedruckte Anzeigen werden von jedem Leser gesehen und übertragen daher die Werbebotschaft mehrfach, und zwar abhängig von der Anzahl der Leser pro Zeitschrift. Im Gegensatz zur Online-Werbung ist eine objektive Bemessung des Leseverhaltens und der ausgelösten Reaktion - auf der Webseite der Klick - nur eingeschränkt und äußerst ungenau möglich. Eine Möglichkeit der Werbekontrolle ist der Eindruck von, über die Anfragen oder Bestellungen generiert und ausgewertet werden.

Die Kosten für gedruckte Anzeigen richten sich nach der Anzeigengröße, der Auflagenhöhe und Zielgruppen-spezifischen Kenndaten.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Print Ad
Englisch: printed advertising
Veröffentlicht: 06.07.2012
Wörter: 131
Tags: #Web-Werbung
Links: Banner, Dienst, Klick, Online-Werbung, REQ (request)