PA (Potentialausgleich)

Der Potentialausgleich ist eine Technik mit der Potentialdifferenzen, die durch Blitzeinschlag entstehen, ausgeglichen werden. Dadurch arbeiten alle Geräte, Anlagen und Systeme mit einheitlichem Bezugspotential.

Alle in die innere Blitzschutzzone (BSZ) eintretenden metallenen Teile und Versorgungsleitungen werden in den Potentialausgleich einbezogen. Ein solcher Potentialausgleich wird durch eine Potentialausgleichsleitung realisiert, die die verschiedenen elektrischen Betriebseinrichtungen miteinander verbindet und so für gleiches Bezugspotential sorgt. Bei stromführenden Leitungen erfolgt der Potentialausgleich durch Überspannungsschutzgeräte (SPD). Bei Blitzschutzanlagen gibt es dafür den Blitzschutzpotentialausgleich.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Potentialausgleich - PA
Englisch: potential equalization
Veröffentlicht: 05.10.2011
Wörter: 82
Tags: #Blitzschutz
Links: BSA (Blitzschutzanlage), BSZ (Blitzschutzzone), Leitung, LPPE (lightning protection potential equalization), SPD (surge protective device)