NDM (normal disconnect mode)

Bei dem Normal Disconnect Mode (NDM) handelt es sich um eine Funktion des HDLC-Protokolls für eine Folgestation. Der NDM-Betrieb ist ein Wartebetrieb in der die Station weder Daten übermitteln noch senden darf. Erst nach der Aufforderung durch die Leitstation darf die Folgestation Datenblöcke übertragen. Die Folgestation kann von sich aus diesen Zustand nicht verlassen; sie ist vielmehr abhängig von den Aktionen der Leitstation.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Abhängiger Wartebetrieb
Englisch: normal disconnect mode - NDM
Veröffentlicht: 12.06.2009
Wörter: 68
Tags: #Sicherheitsprotokolle
Links: Daten, Datenblock, DM (disconnect mode), HDLC (high level data link control), Wartebetrieb