MAT (MAC address translation)

Beim Load-Balancing verteilt der Load-Balancer die eingehenden Anfragen an die verschiedenen Webserver. Die Verteilung kann nach mehreren Verfahren erfolgen, von denen MAC Address Translation (MAT) eines ist, Network Address Translation (NAT) ein weiteres.

Beim MAT-Verfahren handelt es sich um ein Layer-2-Verfahren bei dem ein Client eine Anfrage an einen Anwendungsserver stellt. Der Load-Balancer nimmt die IP-Adresse des Servers entgegen und entscheidet nach einem statischen Load-Balancing-Algorithmus, welcher Server die Anfrage bearbeitet. Der Load-Balancer ersetzt die IP-Adresse für den Anwendungsserver durch die MAC-Adresse für den Server, den der Algorithmus ausgewählt hat und schickt die Anfrage an den von ihm ausgesuchten Server.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: MAC address translation - MAT
Veröffentlicht: 05.01.2007
Wörter: 102
Tags: #Internetworking
Links: Algorithmus, Anwendungsserver, Client, IP-Adresse, load balancing