Lüfter

Für die Kühlung von Bauteilen, Zentraleinheiten (CPU), Platinen, Gehäusen, Baugruppenträgern und Gestellen gibt es thermische und mechanische Verfahren. Lüfter arbeiten mit mechanischer Wärmeableitung indem sie die Wärme von Komponenten, Geräten und Systemen ansaugen und aus dem Geräteinnern nach außen befördern.


Ein Lüfter ist ein rotierender Ventilator, dessen Flügel so geformt sind, dass sie möglichst viel Wärme absaugen können. Die Luftmenge bzw. der Luftdurchsatz ist ein Kennwert von Lüftern, der von der Lüftergröße, der Flügelform und -anzahl und der Drehzahl abhängt. Dieser Kennwert wird in Kubikmeter pro Zeiteinheit (cbm/h) angegeben. Weitere Unterschiede finden sich im Lüfteraufbau, dessen Flügel axial oder radial angeordnet sein können.

CPU-Kühlkörper mit Axial-Lüfter, 
   Foto: Mercateo

CPU-Kühlkörper mit Axial-Lüfter, Foto: Mercateo

Neben den verschiedenen Bauformen sind der Lüftermotor und dessen Steuerung wichtig. Hierbei sind Gleich- und Wechselstrommotoren zu nennen, die mit kontinuierlicher Drehzahlregelung thermisch gesteuert werden können. In verschiedenen Anwendungen spielt darüber hinaus auch die Geräuschentwicklung durch den Luftstrom eine Rolle. Diese wird zur Vergleichbarkeit in Sone angegeben.

CPU-Lüfter und Kühlkörper, Foto: FDM-Ware

CPU-Lüfter und Kühlkörper, Foto: FDM-Ware

In Racks und Baugruppenträgern können Shelf-Manager die thermische Überwachung des Gestells übernehmen und über die Steuerung der Ventilator-Drehzahl für optimale thermische Verhältnisse sorgen. Je nach Regelungs-Algorithmus kann die Luftkühlung die Temperaturentwicklung in Voraus erkennen und so bereits gegensteuern. Speziell für Racks gibt es Lüftereinschübe mit mehreren Lüftern, die die angesaugte Luft vertikal durch das Rack blasen. Der Luftdurchsatz ist um ein Vielfaches höher als der von einzelnen Lüftern. Solche Lüftereinschübe können mit zwei, drei, vier oder sechs Lüftern ausgestattet sein.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Lüfter
Englisch: ventilator
Veröffentlicht: 09.10.2012
Wörter: 291
Tags: #PC-Komponenten
Links: Baugruppenträger, CPU (central processing unit), Gestell, Kühlung, Lp (Leiterplatte)