IME (input method editor)

Input Method Editor (IME) ist ein Eingabeprogramm mit dem asiatische Zeichen auf einer lateinischen Tastatur eingegeben werden können. Entsprechende Eingabemethoden gibt es für Japanisch, Chinesisch und Koreanisch. Da der Zeichenumfang an asiatischen Zeichen wesentlich größer ist, als der Buchstabenumfang auf den klassischen Tastaturen, sorgen die Eingabemethoden für die Konvertierung einer Buchstabenkombination in ein asiatisches Zeichen.

Solche Eingabemethoden gibt es von Microsoft und auch von Google. Sie arbeiten mit einem Editor mit verschiedenen Umschrift-Verfahren. Dabei werden lateinische Buchstaben nach den Umschrift-Regeln in das asiatische Zeichen umgesetzt. Bei der Eingabe wird auf eine Datenbank zugegriffen, in denen die asiatischen Zeichen abgelegt sind und die durch den Benutzer erweitert werden kann.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: input method editor - IME
Veröffentlicht: 14.12.2011
Wörter: 111
Tags: #Dateiformate
Links: Datenbank, Editor, Google, Methode, Tastatur