Global-Beam

Global-Beams nennt man Antennenstrahlen von Parabolantennen, die bis zu einem Drittel der Erdoberfläche bestrahlen. Global-Beams können nur von GEO-Satelliten gesendet werden, da nur sie einen hinreichenden Abstand von der Erdoberfläche haben. Der Vorteil der Global-Beams liegt in der extrem breiten Abstrahlcharakteristik, der Nachteil in der geringen Feldstärke, die die Empfänger auf der Erde empfangen. Entsprechend hochempfindlich müssen die Empfangseinrichtungen sein.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Global-Beam
Englisch: global beam
Veröffentlicht: 08.06.2009
Wörter: 66
Tags: #Satelliten-Konfiguration
Links: Abstrahlcharakteristik, Empfänger, Erdung, Feldstärke, GEO (geostationary earth orbiter)