ESB (Erweiterter Sonderkanalbereich)

Die Kanäle des erweiterterten Sonderkanalbereichs (ESB)

Die Kanäle des erweiterterten Sonderkanalbereichs (ESB)

Der erweiterte Sonderkanalbereich (ESB) ist ein Frequenzbereich in Kabelverteilnetzen, der im Frequenzbereich von 303,25 MHz bis 463,25 MHz liegt. Dieser Bereich ist für Digitalfernsehen vorgesehen und bietet achtzehn Kanäle mit jeweils 8 MHz Bandbreite. Der erweiterte Sonderbereich, auch als Hyperband bezeichnet, umfasst insgesamt 21 Fernsehkanäle mit einer Bandbreite von 8 MHz. Der erweiterte Sonderkanalbereich liegt zwischen dem oberen Sonderkanalbereich (OSB) und Band IV.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Erweiterter Sonderkanalbereich - ESB
Englisch: extended superband
Veröffentlicht: 21.12.2007
Wörter: 68
Tags: #Kabelnetze
Links: Bandbreite, Digital-TV, Frequenzbereich, Hyperband, Initialisierungsvektor