Deep-Web

Das Deep Web, auch Invisible Web, Dark Web oder Hidden Web genannt, umfasst den Teil des Internets, der über Suchmaschinen nicht gefunden werden kann und damit nicht abgedeckt ist. Die Gründe dafür sind vor allem, dass bestimmte Webseiteninhalte nicht frei zugänglich sind und bestimmte Webseiten von herkömmlichen Suchmaschinen nicht indiziert werden.


Das Invisible Web besteht aus Fachdatenbanken, aus Wörterbüchern, digitalen Bibliotheken, Facharchiven, sensitive Privat- und Gesundheitsdaten, E-Books und weiterer Fachliteratur. Es wird geschätzt, dass der Umfang des Deep Web ca. 500mal so groß ist, wie der des Visible Web. Auf die Webseiten des Deep Web wird über das Internet zugegriffen, allerdings ohne Suchmaschinenunterstützung.

Im Gegensatz zum Invisible bzw. Deep Web steht das Visible Web oder auch Surface Web oder Oberflächenweb genannt. Dieser "sichtbare" Teil des Internets ist über Suchmaschinen abgedeckt und die Seiten des Visible Web sind indexiert. Man geht davon aus, dass der für Suchmaschinen unsichtbare Teil des Internet deutlich größer ist als der sichtbare Teil.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Deep-Web
Englisch: deep web
Veröffentlicht: 09.07.2016
Wörter: 170
Tags: #Web
Links: Bibliothek, Digital, E-Book, Internet, SuM (Suchmaschine)