DSU (data service unit)

Bei der Data Service Unit (DSU) handelt es sich um ein Datenendgerät einer digitalen Übertragungsstrecke, das ein Framing unterstützt, um Anwenderkanäle an Übertragungsstrecken mit höheren Übertragungsraten anzupassen. Die Datendiensteinheit formatiert die zu übertragenden Daten und passt diese an die Datenformate des Weitverkehrsnetzes an.

Die Bezeichnung Datendiensteinheit wird auch für den Netzabschluss in Distributed Queue Dual Bus (DQDB) benutzt, wo sie dem Teilnehmer mehrere Schnittstellen zur Verfügung stellt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Datendiensteinheit
Englisch: data service unit - DSU
Veröffentlicht: 12.06.2017
Wörter: 72
Tags: #Telekommunikations-Endgeräte
Links: Daten, Datenformat, DEGt (Datenendgerät), Dienst, Digital