CAM (conditional access module)

Conditional Access Modules (CAM) sind Entschlüsselungseinrichtungen für Pay-TV. Jedes verschlüsselte Übertragungsverfahren benötigt ein eigenes CAM-Modul, das in der Settop-Box eingebaut ist oder in diese eingesteckt wird.

Die Settop-Box verfügt über ein Kartenlesegerät oder über eine standardisierte Schnittstelle für die CAM-Module.

CAM-Modul von Irdeto für eine Settop-Box

CAM-Modul von Irdeto für eine Settop-Box

Es gibt auch PC-Karten mit integriertem Common Interface (CI), in das ein CAM-Modul eingeschoben werden kann. Die PC-Karte gibt den verschlüsselten Datenstrom über das Common Interface an das CAM-Modul, das die Fernsehdaten entschlüsselt. Diese können dann weiterverarbeitet, wiedergegeben oder aufgezeichnet werden.

Informationen zum Artikel
Deutsch: CAM-Modul
Englisch: conditional access module - CAM
Veröffentlicht: 28.03.2008
Wörter: 101
Tags: #Fernsehen
Links: Bezahlfernsehen, CI (common interface), Datenstrom, Kartenlesegerät, Schnittstelle