Berkeley-RAID-Level

Die Berkeley-RAIDs sind RAID-Systeme mit Festplatten-Arrays und Mapping-Techniken, die von Forschern der Berkeley-Universität während ihrer Forschungsarbeiten an I/O-Subsystemen festgelegt wurden. Es gibt sechs verschiedene RAID-Level, die unter die Bezeichnung Berkeley-RAIDs fallen, namentlich RAID 0, RAID 1, RAID 2, RAID 3, RAID 4, RAID 5 und RAID 6.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Berkeley-RAID-Level
Englisch: Berkeley RAID level
Veröffentlicht: 14.08.2005
Wörter: 43
Tags: #Storage-Konzepte
Links: RAID (redundant array of inexpensive disks), RAID 0, RAID 1, RAID 2, RAID 3