AVL (automatic vehicle locator)

Ein automatisches Fahrzeugortungsgerät, Automatic Vehicle Locator (AVL), ist ein Navigationssystem, das in Autos eingebaut wird. Es dient der Positionsbestimmung des Fahrzeugs und übermittelt die Positionskoordinaten an das Unternehmen oder das Flottenmanagement.

AVL-Systeme benutzen das GPS-System und elektronische Straßenkarten zur Koordinatenbestimmung. Ihre Koordinaten für die Positionsbestimmung übermitteln sie über Mobilfunknetze mit GSM-Modulen mit integrierter GPS-Funktionalität an die Firmenzentrale.

Das Flottenmanagement kann aus den übermittelten geografischen Koordinaten den Standort des Fahrzeugs errechnen, sowie die Richtung und Geschwindigkeit mit der sich das Fahrzeug bewegt. Es kann Kunden, die sich in der Nähe befinden, über die voraussichtliche Ankunftszeit informieren und Routen optimieren.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Automatisches Fahrzeugortungsgerät
Englisch: automatic vehicle locator - AVL
Veröffentlicht: 02.01.2019
Wörter: 107
Tags: #Satelliten-Navigation
Links: Flottenmanagement-System, GPS (global positioning system), Mobilfunknetz, Positionsbestimmung, Route