3D-MIMO-Technik

MIMO (Multiple Input Multiple Output) ist eine Mehrantennentechnik, die mit mehreren Sende- und Empfangsantennen arbeitet und dadurch die Empfangsfeldstärke erhöht. Zur weiteren Erhöhung der Empfangsfeldstärke wurde die dreidimensionale MIMO-Technik entwickelt, die mit verschiedenen Polarisationsebenen arbeitet.

Während bei der bekannten MIMO-Technik alle Antennen in der gleichen Polarisationsebene senden und empfangen, arbeitet 3D-MIMO mit horizontaler und vertikaler Polarisation. Durch die Anzahl und die Anordnung der Antennen werden die MIMO-Netzwerke allerdings komplexer, weil das Antennekonglomerat sowohl durch horizontal als auch vertikal polarisierte Antennen gebildet wird. Im Vergleich zur konventionellen MIMO-Technik erhöht 3D-MIMO den Funkzellen-Durchsatz.

Informationen zum Artikel
Deutsch: 3D-MIMO-Technik
Englisch: 3D-MIMO
Veröffentlicht: 08.05.2015
Wörter: 97
Tags: #Modulationstechniken
Links: Antenne, Empfangsfeldstärke, MIMO (multiple input multiple output), Polarisation,