AC97 (audio codec 97)

Der Audio Codec 97 (AC97) ist eine Intel-Spezifikation für einen Audiocodec aus dem Jahre 1996. Die AC97-Spezifikationen definieren einen Audiocodec (AC), einen Modem-Codec (MC) oder einen Audio-Modem-Codec (AMC) mit seinen an ihn angeschlossenen Komponenten.

Spezifikationen des Audio-Codec AC97
Spezifikationen des Audio-Codec AC97 lexikon, kompendium, computer, it, elektronik

Der Funktionsumfang des AC97 schließt die Digitalisierung der analogen Audiosignale ebenso mit ein, wie deren Pegelanpassung. Der Audiocodec 97 kann auf dem Motherboard untergebracht sein oder auf einem Riser-Board, das in Erweiterungssteckplätzen wie dem Communication and Networking Riser (CNR), dem Advanced Communication Riser (ACR) oder dem Audio Modem Riser (AMR) betrieben werden kann.

Der AC97 hat diverse Audio-Ein- und -Ausgänge, so einen Stereo-Line- und einen Mikrofoneingang, zwei Stereo-Ausgänge für Stereo- und Surroundklang und ein optionales Sony/Philips Digital Interface (S/PDIF). Die Auflösungen liegen bei 16 Bit, 18 Bit und 20 Bit, wobei die Dynamik bei 20-Bit-Auflösung 120 dB beträgt.

Die Qualität des Audiocodecs AC97 wird als moderat bezeichnet und eignet sich nicht für hohe Klangqualität.

Inhalt teilen

Partner