LMG (Landesmediengesetz)

state media laws

Landesmediengesetze (LMG), die zu den Mediemgesetzen gehören, gibt es in jedem Bundesland. Das Landesmediengesetz ist aus dem Jahr 2005 und wurde in den darauf folgenden Jahren mehrfach ergänzt.

Basis für die Landesmediengesetze (LMG) ist der Rundfunkstaatsvertrag (RStV). In den Landesmediengesetze sind länderspezifische Regelungen und die Einzellizenzierungen festgelegt. Die Die Zuweisung von Frequenzen erfolgt nach Prüfung durch die Landesmedienanstalt (LMA).

In den Landesmediengesetzen geht es um deren Geltungsbereich, die Medienfreiheit, den Jugendschutz, die Auskunftspflicht, den Datenschutz und vieles mehr.

 Keine Querverweise

Inhalt teilen

Partner