Wiki

Wiki ist eine Web-Technologie zur Erstellung und Pflege von Inhalten und zur Kollaboration. Dabei wird das Wissen von vielen Menschen gesammelt und strukturiert. Jeder, der sich berufen fühlt zu einem Thema mit seinem Wissen beizutragen, kann dies unmittelbar tun. Die Autoren und deren textliche Einträge, Ergänzungen und Änderungen werden zeitlich registriert und können von jedem Besucher nachvollzogen werden.

Da der Autor selbst für die Verlinkung zu anderen Artikeln verantwortlich ist, können die einzelnen Beiträge unmittelbar nach der Erstellung ins Internet gestellt werden. Auf diese Art und Weise ist neues Wissen direkt abrufbar und mit anderen Beiträgen verlinkt.

Eine Funktionalität von Wikis ist die Volltextrecherche mit der auf allen Seiten des Wikis nach Begriffen gesucht werden kann. Neben dieser Funktionalität bieten Wikis Weblinks, Kategorisierungen und Inhaltsverzeichnisse.

Im Internet existieren einige Wikis, von denen Wikipedia das bekannteste ist. Aber es gibt auch diverse Wikis, die sich bestimmten Themen und Zielgruppen widmen, wie DokuWiki für kleine Unternehmen, MediaWiki für Privatanwender und Schulen, ProWiki für kleinere und mittlere Wiki-Projekte oder TWiki für mittlere und große Unternehmen, um nur einige zu nennen.

Die Wiki-Technik kann auch in Unternehmen für das Wissensmanagement oder in anderen Bereichen eingesetzt werden, muss aber von Unternehmerseite redaktionell betreut werden. Beispiele hierfür sind Anleitungen und Spezifikationen, die von allen Beteiligten standortunabhängig aktualisiert und geändert werden können, ohne, dass die Dokumente zwischen den Beteiligten hin und her geschickt werden müssen.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Wiki
Englisch: wiki
Veröffentlicht: 19.04.2012
Wörter: 249
Tags: #Webservices
Links: Dokument, Internet, Kollaboration, Link, visitor
1