NTR (Nationale Teilnehmerrufnummer)

In der ITU-Empfehlung E.164 ist die Struktur der internationalen Rufnummern festgelegt. Sie besteht aus der Landeskennzahl, Ortsnetzkennzahl und der Teilnehmerrufnummer. Die nationale Teilnehmerrufnummer besteht aus der Ortsnetzkennzahl und der Teilnehmerrufnummer. Das entspricht den beiden letzten Rufnummern von E.164. Die nationalen Teilnehmerrufnummern werden von der RegTP vergeben. So hat die RegTP für die Internettelefonie den Nummernraum (0)32 bestimmt.

Auf Grund ihrer geografischen Unabhängigkeit eröffnen die nationalen Teilnehmerrufnummern den Dienstanbietern neue Leistungsmerkmale und können bei Mobile-IP ebenso beibehalten werden wie bei einem Umzug. Die Dienstanbieter können die NTR-Nummern überregional anbieten ohne auf die Nummernzuordnung im Ortsnetzbereich angewiesen zu sein.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Nationale Teilnehmerrufnummer - NTR
Englisch: national subscriber number
Veröffentlicht: 03.12.2013
Wörter: 102
Tags: #Telekommunikationsdienste
Links: E.164, LKZ (Landeskennzahl), LM (Leistungsmerkmal), Mobile-IP, Nummernraum