Löschen

Delete (DEL) ist ein Befehl und ein Steuerzeichen. Im DOS-Betriebssystem ist DEL ein Befehl mit dem Dateien gelöscht werden können. Bei Betätigen der Löschfunktion bleibt die Datei meistens auf der Festplatte erhalten, lediglich der Pointer, der die Verknüpfung zur Datei herstellt, wird gelöscht und damit wird der Zugriff auf die Datei unterbunden. Um die Datei richtig zu löschen und unlesbar zu machen, gibt es Dateivernichter, File Shredder.

Das Steuerzeichen (DEL) aus dem 7-Bit-Code dient zum Löschen oder Überschreiben von fehlerhaften oder nicht gewünschten Zeichen. DEL ist auch als Taste (Entf) auf der Tastatur vorhanden.

Ferner findet DEL auch Verwendung als Füllzeichen, das einer Nachricht hinzugefügt werden kann, ohne deren Bedeutung zu verändern. Wird auch als Pausenzeichen in Übertragungslücken verwendet.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Löschen
Englisch: delete - DEL
Veröffentlicht: 20.04.2017
Wörter: 132
Tags: #Steuerzeichen
Links: 7-Bit-Code, Befehl, Datei, DOS (disc operating system), Festplatte