1-Byte-Zeichensatz

Ein 1-Byte-Zeichensatz, Single Byte Character Set (SBCS), stellt jedes einzelne Zeichen in einem Byte dar. Mit einem solchen Zeichensatz können somit 256 verschiedene Zeichen darstellt werden. 1-Byte-Zeichensätze werden für Buchstaben-, Ziffern- und Steuerzeichen eingesetzt. Häufig sind Doppelbyte-Zeichensätze so aufgebaut, dass sie die Zeichen aus einem 1-Byte-Zeichensatz interpretieren können. Der bekannteste 1-Byte-Zeichensatz ist der ASCII-Zeichensatz.

Zeichensätze, deren Zeichen aus zwei Bytes bestehen nennt man Double Byte Character Set (DBCS) und deren Character aus zwei oder mehr Bytes bestehen heißen Multibyte Character Set (MBCS).

Informationen zum Artikel
Deutsch: 1-Byte-Zeichensatz
Englisch: single byte character set - SBCS
Veröffentlicht: 18.12.2011
Wörter: 87
Tags: #Zeichensätze
Links: ASCII-Zeichensatz, Byte, DBCS (double byte character set), MBCS (multibyte character set), Steuerzeichen
1