ZED (ZigBee end device)

ZigBee-Endgeräte sind batteriebetriebene Endgeräte eines ZigBee-Netzes mit eingeschränkter Funktionalität. Es handelt sich dabei um Aktoren und Sensoren, die nur bestimmte Funktionen ausführen, wie beispielsweise einen Sensorwert zu erfassen und zu übertragen. Diese Komponenten werden auch als Reduced Function Devices (RFD) bezeichnet, im Gegensatz zu den Full Function Devices (FFD), die das Routing übernehmen.

ZigBee-Endgeräte können in einen Schlafmodus gehen und damit zur Energieeinsparung und zur Verlängerung der Batterielaufzeit beitragen. Sie kommunizieren ausschließlich mit den Full Function Devices.

Informationen zum Artikel
Deutsch: ZigBee-Endgerät
Englisch: ZigBee end device - ZED
Veröffentlicht: 17.11.2015
Wörter: 87
Tags: #ZigBee
Links: Aktor, Batterielaufzeit, FFD (full function device), RFD (reduced function device), Routing