MPDU (MAC protocol data unit)

Die MAC Protocol Data Unit (MPDU) ist eine Protokoll-Dateneinheit (PDU) der Sicherungsschicht, die aus dem MAC-Header, der MAC Service Data Unit (MSDU) und der Frame Correction Sequence besteht. Der MAC-Header setzt sich zusammen aus dem Frame Control Field (FC), gefolgt von der Sequenznummer und dem Adressenfeld.

Die MPDU dient dem Nachrichtenaustausch zwischen den verschiedenen MAC-Instanzen eines Netzwerks. Ist die MPDU größer als die MAC Service Data Unit (MSDU), dann kann die MPDU durch Aggregation mehrere kleinere MSDUs enthalten. Ist die MPDU kleiner als die MSDU, dann erfolgt eine Segmentierung.

Bei WLANs nach 802.11ac hat die MPDU eine maximale Länge von 11.454 Bytes.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: MAC protocol data unit - MPDU
Veröffentlicht: 26.05.2014
Wörter: 102
Tags: #Wireless LAN
Links: Adressenfeld, Aggregation, Byte, IEEE 802.11ac, MAC (multiplexed analog components)