MOPS (million operations per second)

Die Angabe Million Operations Per Second (MOPS) ist eine Maßeinheit für die Bewertung der Rechenleistung von Zentraleinheiten (CPU) und Computern. Es handelt darum, wie viele Millionen Operationen ein Rechner in einer Sekunde durchführen kann.

Über MOPS hinausgehende Rechenleistungen werden mit den Präfixen Giga und Tera versehen: Giga Operations Per Second (GOPS) entsprechen eine Milliarde Operationen pro Sekunde und Tera Operations Per Second (TOPS) entsprechen einer Billion Operationen pro Sekunde.

Anstelle der Einheit MOPS bezieht man häufig die Rechenleistung auf bestimmte Rechenoperationen, nämlich die der Gleitkommaberechnung. Anstelle von MOPS geht es dann um Floating Point Operations per Second (FLOPS), um Gleitkommaoperationen pro Sekunde, resp. um MFLOPS um Millionen Gleitkommaoperationen pro Sekunde.

Informationen zum Artikel
Deutsch:
Englisch: million operations per second - MOPS
Veröffentlicht: 01.05.2019
Wörter: 114
Tags: #Einheiten der Informationstechnik
Links: Computer, CPU (central processing unit), FLOPS (floating point operations per second), G (giga), Operation