Leitungsschicht

Im Schichtenmodell der dreischichtigen CCITT-Architektur (G.sna1) für Transportnetze bildet die Leitungsschicht die oberste Schicht. In ihr werden die Leitungsnetze - ohne dienstespezifische Vermittlungsfunktionen - zur Unterstützung der Telekommunikationsdienste konfiguriert. Unterhalb der Leitungsschicht befindet sich der Pfad-Layer, der der Leitungsschicht die Datenraten für die DS-Verbindungen mit 155 Mbit/s, 45 Mbit/s, 8 Mbit/s und 2 Mbit/s zur Verfügung stellt.

Informationen zum Artikel
Deutsch: Leitungsschicht
Englisch: circuit layer
Veröffentlicht: 17.04.2009
Wörter: 62
Tags: #Grundlagen der Datenkommunikation
Links: Datenrate, Mbit/s (Megabit pro Sekunde), MF (mediation function), path layer, Schicht